Geben Sie Ihr Schlüsselwort ein

Durchsuchen Sie die ganze Station Pandemieversorgung

Anwendungsbereich von Chlorhexidin-Desinfektionstupfern

Desinfektionstupfer mit Chlorhexidin sind vielseitige Werkzeuge, die in verschiedenen Gesundheits- und Klinikumgebungen zur Oberflächendesinfektion und Antisepsis eingesetzt werden. Hier sind einige gängige Anwendungsbereiche für Chlorhexidin-Desinfektionstupfer:

Hautantiseptik: Chlorhexidin-Tupfer werden häufig zur präoperativen Hautvorbereitung verwendet, um das Risiko von Infektionen der Operationsstelle (SSI) zu verringern. Gesundheitsdienstleister verwenden Chlorhexidintupfer, um die Haut vor invasiven Eingriffen wie Operationen, Injektionen oder Kathetereinführungen zu desinfizieren.

Einführen eines intravenösen Katheters: Vor dem Einführen intravenöser (IV) Katheter oder Kanülen können medizinische Fachkräfte diese verwenden Chlorhexidin-Tupfer zur Desinfektion der Haut an der Einstichstelle. Dies hilft, katheterbedingte Blutkreislaufinfektionen (CRBSIs) zu verhindern, indem die mikrobielle Besiedlung rund um den Kathetereintrittspunkt reduziert wird.

Wundversorgung: Chlorhexidin-Tupfer werden zur Wundreinigung und -desinfektion sowohl in der Akutversorgung als auch im ambulanten Bereich eingesetzt. Gesundheitsdienstleister können Chlorhexidintupfer verwenden, um die die Wunde umgebende Haut zu reinigen, bevor der Verband gewechselt oder kleinere Eingriffe vorgenommen werden.

Katheterpflege: Chlorhexidin-Tupfer werden zur Desinfektion der Einführstelle von Harnkathetern, zentralen Venenkathetern (ZVK) und anderen Verweilgeräten eingesetzt. Die regelmäßige Verwendung von Chlorhexidin-Tupfern an Kathetereintrittspunkten trägt dazu bei, das Risiko katheterbedingter Harnwegsinfektionen (CAUTIs) und katheterbedingter Blutkreislaufinfektionen (CRBSIs) zu verringern.

Pflege der Dialysezugangsstellen: Patienten, die sich einer Hämodialyse unterziehen, benötigen häufig eine sorgfältige Pflege ihrer Gefäßzugangsstellen, um Infektionen vorzubeugen. Chlorhexidin-Tupfer können zur Desinfektion der Haut um arteriovenöse Fisteln (AVFs) oder arteriovenöse Transplantate (AVGs) vor Hämodialysesitzungen verwendet werden.

Entnahme peripherer Blutkulturen: Manchmal werden Chlorhexidin-Tupfer zur Desinfektion der Haut an der Entnahmestelle peripherer Blutkulturen verwendet. Eine ordnungsgemäße Hautdesinfektion trägt dazu bei, das Risiko einer Kontamination und falsch positiver Blutkulturergebnisse zu minimieren.

Kleinere Eingriffe: Gesundheitsdienstleister können Chlorhexidintupfer verwenden, um die Haut zu desinfizieren, bevor sie kleinere Eingriffe wie Venenpunktionen, Hautbiopsien oder Lumbalpunktionen durchführen. Dies trägt dazu bei, das Risiko der Einschleppung von Krankheitserregern in die Blutbahn oder sterile Körperhöhlen zu verringern.

Vorbereitung der Patientenhaut: Chlorhexidin-Tupfer kann zur allgemeinen Hautdesinfektion bei Patienten verwendet werden, die sich medizinischen Eingriffen oder Eingriffen unterziehen, die eine saubere Hautoberfläche erfordern. Dazu können Verfahren wie Elektrokardiographie (EKG), Echokardiographie oder die Platzierung von Überwachungselektroden gehören.

Insgesamt finden Chlorhexidin-Desinfektionstupfer im Gesundheitswesen ein breites Anwendungsspektrum zur Oberflächendesinfektion, Antisepsis und Infektionsprävention. Ihre Wirksamkeit, Benutzerfreundlichkeit und antimikrobiellen Breitbandeigenschaften machen sie zu wertvollen Hilfsmitteln zur Gewährleistung der Patientensicherheit und zur Reduzierung des Risikos therapiebedingter Infektionen.

Chlorhexidin-Desinfektionstupfer sind hauptsächlich Exportprodukte aus unserer Fabrik. Sie reichen von einem Fassungsvermögen von 1.5 ml bis zu 26 ml Desinfektionsflüssigkeit. Zusammen mit dem Applikator sind sie ein unverzichtbares Produkt für die präoperative Desinfektion. Gerne können Sie sich über Chlorhexidin-Desinfektionstupfer und Alkohol-Desinfektionstupfer erkundigen. Wir bei Huachen Yang sind eine Produktionsstätte in Shenzhen, China.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

  • iCleanhcy® 2 % CHG Tupfer

    254

    Beschreibung: Der gebrauchsfertige Einwegtupfer enthält 2 % (Gew./Gew.) Chlorhexidingluconat und 70 % (V/V) Isopropylalkohol und erfordert keine Aktivierung. Im Vereinigten Königreich sind diese Produkte nicht lizenziert.

    Details anzeigen
Erweitern Sie mehr!