Geben Sie Ihr Schlüsselwort ein

Durchsuchen Sie die ganze Station Pandemieversorgung

Ham's F-12K KulturmediumHam's F-12K Kulturmedium

Hams F-12K Kulturmedium

Ham's F-12K Kulturmedium ist eine verbesserte Kaighn's Nährstoffmischung aus Ham's F-12.

PRODUKTDETAIL
ANFRAGE

Auf der Basis von Ham's F-12 wurden die Konzentrationen an Aminosäuren und Pyruvat erhöht, die Glucosemenge reduziert und die Zusammensetzung und der Salzgehalt modifiziert (Königsbergs). Das F-12K-Kulturmedium von Ham wurde ursprünglich entwickelt, um primäre menschliche Hepatozyten sowie differenzierte Ratten- und Hühnerzellen zu züchten.

Inhaltsstoffe von Ham's F-12K Kulturmedium

Katze nein.L-GlutaminAlanyl-GlutaminPSPPenicillin-Streptomycin-Lösung
HCY-BCM10001  
HCY-BCM10001A 
HCY-BCM10002   
HCY-BCM10003  
HCY-BCM10004  

L-Glutamin (Glutamin)

L-Glutamin (Glutamin) ist ein essentielles Nährstoffelement in der Zellkultur, aber es ist in Lösung instabil und wird spontan abgebaut. Die Menge an L-Glutamin kann je nach Forschungsbedarf des Mediums ohne L-Glutamin beliebig angepasst werden. Die Zugabe von frischem L-Glutamin oder seinen Ersatzstoffen zum Zeitpunkt der Verwendung ist vorteilhafter für das Zellwachstum.

L-Alanyl-L-Glutamin (Ala-Glu), Alanyl-Glutamin und Alanyl-Glutamyl-Dipeptid, ist ein fortschrittliches Zellkulturadditiv, das L-Glutamin im Zellkulturmedium direkt ersetzen kann. L-Glutamin ist ein essentieller Nährstoff in der Zellkultur, aber es ist in Lösung instabil und wird es in Lösung instabil und wird spontan abgebaut, um Ammoniak und Pyroglutaminsäure zu produzieren, von denen Ammoniak für Zellen schädlich ist, wohingegen L-Alanyl- L-Glutamin ist in wässriger Lösung sehr stabil und wird nicht spontan abgebaut. Der Mechanismus der zellulären Verwertung besteht darin, dass die Zellen während der Zellkultur allmählich eine Peptidase in das Kulturmedium freisetzen, um L-Alanyl-L-Glutamyl zu L-Alanin und L-Glutamin zu hydrolysieren, und dann werden die Zellen diese beiden Hydrolysen aufnehmen und nutzen Produkte. Der Prozess der zellulären Verwertung von L-Alanyl-L-Glutamyl ähnelt der Kulturstrategie mit Durchflusszugabe, da dem Kulturmedium kontinuierlich geringe Mengen an L-Glutamin zugesetzt werden, wodurch die Verwertung von L-Glutamin erhöht wird, ohne überschüssiges Ammoniak zu erzeugen , was dem Zellwachstum förderlicher ist. L-Alanyl-L-Glutamyl kann äquimolares L-Glutamin ersetzen, ist für alle Zellen geeignet, erfordert wenig Anpassung und kann die Zellkulturzeit verlängern. Es kann auch die Zellkulturzeit verlängern und die Anzahl der Passagen reduzieren, was Zeit und Geld spart. Zellen, die in mit L-Glutamin ergänztem Medium kultiviert wurden, zeigten eine langsamere Verringerung der Aktivität als diejenigen, die in einem mit L-Glutamin ergänzten Medium kultiviert wurden. Die etwas längere Verzögerungszeit ist auf die Zeit zurückzuführen, die für die Freisetzung von Peptidase und den Verdau des Dipeptids erforderlich ist.

Penicillin-Streptomycin-Lösung

Penicillin-Streptomycin-Lösung, allgemein auch als „duales Antibiotikum“ bezeichnet, ist das am häufigsten verwendete Antibiotikum in In-vitro-Kulturen, um eine mikrobielle Kontamination zu verhindern, wobei Penicillin in die bakterielle Zellwandsynthese eingreift und dabei besonders wirksam gegen grampositive Bakterien ist Streptomycin hemmt die bakterielle Proteinsynthese durch Bindung an die 30S-Untereinheit des bakteriellen Ribosoms und ist besonders wirksam gegen Streptomycin bindet an die 30S-Untereinheit des bakteriellen Ribosoms und hemmt die bakterielle Proteinsynthese, was sowohl gegen gramnegative als auch grampositive Bakterien wirksam ist, ist aber besonders wirksam gegen gramnegative Bakterien. Die Kombination von Penicillin und Streptomycin kann den größten Teil der bakteriellen Kontamination verhindern.

Dieses Produkt enthält Aminosäuren, Vitamine, anorganische Salze und viele andere Komponenten, die für die Multikultur von Zellen erforderlich sind, enthält jedoch keine Proteine, Lipide oder Wachstumsfaktoren, daher sollte das Produkt mit Serum oder serumfreien Zusätzen verwendet werden.

Hinweise

Dieses Produkt wurde gefiltert und debakteriiert und sollte bei aseptischem Betrieb mit Vorsicht verwendet werden, um eine Kontamination zu vermeiden.
Frieren Sie das Produkt nicht ein und tauen Sie es nicht ein, um die optimale Nutzung des Produkts zu gewährleisten.
Dieses Produkt ist nur für die wissenschaftliche Forschung oder weitere Studienzwecke bestimmt, nicht für die Diagnose oder Behandlung.

Sie können ein Angebot anfordern oder die Bestellung aufgeben. 

Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden per E-Mail antworten

*
*
*
Einreichen!
Erfolgreich eingereicht!
Übermittlung fehlgeschlagen! Bitte versuchen Sie es später erneut
E-Mail-Formatfehler!
Fehler im Telefonformat
Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Erweitern Sie mehr!