Geben Sie Ihr Schlüsselwort ein

Durchsuchen Sie die ganze Station Pandemieversorgung

Trichiasis: Ursachen, Behandlung, postoperative Versorgung

Hilfreiche Artikel 43110

Neben der Verschönerung der Augen dienen Wimpern auch als Lichtschutz und Staubbarriere. Unter normalen Umständen wachsen die Wimpern des Auges nach vorne und relativ von der Augenoberfläche weg. Trichiasis ist das Gegenteil.

Was ist Trichiasis?

Trichiasis

Trichiasis ist ein Zustand, bei dem die Wimpern aufgrund einer abnormalen Wachstumsrichtung der Wimpern mit dem Augapfel in Kontakt kommen, was dazu führt, dass sie die Bindehaut und die Hornhaut reizen und Staus, Fremdkörpergefühl, Tränenfluss und vermehrten Ausfluss aus dem Auge verursachen. Trichiasis ist eine der häufigsten äußeren Augenerkrankungen in der Augenheilkunde und kann in jedem Alter bei jungen Menschen, Säuglingen und älteren Menschen auftreten.

Ursachen von Trichiasis

1. Angeborene Trichiasis

Am häufigsten bei Säuglingen und Kindern zu sehen, gibt es zwei Hauptursachen für angeborene Lid-Entropium-Trichiasis: Erstens ist die pädiatrische Nasenwurzel flach und nicht vollständig entwickelt, und der innere Augenwinkel zieht, was dazu führen kann, dass sich das untere Augenlid nach innen gegen die Nase dreht Seite. Die zweite wird durch eine Überentwicklung des Musculus orbicularis oculi im Augenlid des Kindes und eine schlechte Lidentwicklung verursacht.

2. Trichiasis, verursacht durch spastisches Entropium des Augenlids

Spastisches Entropium tritt hauptsächlich im Unterlid aufgrund von Spasmen des Musculus orbicularis oculi auf und kann durch Konjunktivitis, konjunktivalen Fremdkörper und Keratitisstimulation verursacht werden. Auch die langfristige Bandagierung ist ein ursächlicher Faktor und wird als entzündliches spastisches Entropium bezeichnet.

3. Trichiasis bei älteren Menschen

Es wird auch als degenerative Inversion des Gesichts bezeichnet und tritt hauptsächlich bei Erwachsenen mittleren und höheren Alters auf. Sein Aussehen hängt mit der Entspannung der Weichteile des Unterlids zusammen, wenn der Körper altert. Sie wird durch Atrophie des Augenhöhlengewebes, reduziertes Fett und unzureichende Unterstützung des Augenlids verursacht.

4. Trichiasis aufgrund von vernarbendem Augenlid-Entropium

Es wird hauptsächlich durch Konjunktivitis, Trachom, chemische Verbrennungen der Hornhaut, Narbenbildung am Augenlid und eine Umkehrung der Wimpern zum Augapfel verursacht, was auch Trichiasis verursachen kann.

5 Behandlungen für Trichiasis

1. Entfernung von Trichiasis

Trichiasis kann mit einer Wimpernpinzette entfernt werden, wenn die Anzahl der Trichiasis gering ist, aber sie können nach einigen Wochen wieder auftreten.

2. Elektrolyse

Wenn die Anzahl der Trichiasis nur 3-5 beträgt, kann eine Elektrolyse durchgeführt werden. Die Elektrolyse zerstört die Haarfollikel und entfernt sie, was manchmal mehrere Iterationen erfordert, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

3. Kryotherapie

Das Einfrieren zerstört die Haarfollikel, sodass sich die Trichiasis nicht regeneriert und zahlreiche eingewachsene Wimpern entlasten kann. Mögliche Komplikationen sind jedoch der Verlust der Hautpigmentierung, postoperative Lidrandeinkerbungen, Schädigungen der Liddrüsen und Auswirkungen auf die Stabilität des Tränenfilms.

4. Laserbehandlung

Die Laserablösung ist bei einigen verstreuten Verteilungen von Trichiasis wirksam.

5. Chirurgische Entfernung von Haarfollikeln

Der Chirurg kann die Haarfollikel unter direkter mikroskopischer Sicht entfernen. Wenn Sie viel Trichiasis haben, kann eine Keilexzision oder eine anteriore laminare Exzision bei lokalisierten Trichiasis-Clustern wirksam sein, die mit anderen Methoden nicht behandelt werden können.

Pflege nach Trichiasis-Operation

Achten Sie auf die Augenhygiene und reiben Sie Ihre Augen nicht mit den Händen. Gerade bei Kindern müssen die Eltern nach der Operation auf sie aufpassen und auf ihre Händehygiene achten, um zu verhindern, dass sie mit den Händen an der Lidhaut kratzen und die Lidwunde aufreißen.

Die regelmäßige Medikation erfolgt unter der Anleitung des Arztes.

Sie sollten keine scharfen Speisen essen, früh zu Bett gehen und früh aufstehen und nicht lange aufbleiben und sich mehr bewegen, um Ihre Widerstandskraft zu stärken.

Der Arzt wird entscheiden, ob die Fäden entsprechend dem Heilungszustand des Einschnitts entfernt werden. Nachdem die Fäden entfernt wurden, können gemäß den Anweisungen des Arztes 1-3 Monate lang Cremes aufgetragen werden, um Infektionen vorzubeugen und die Narbenbildung zu reduzieren.

„HCY, Gesundheitsfürsorge für Sie“ ist unsere ewige Mission. Wir sind bestrebt, mit unseren weltweit anerkannten Partnern sichere und zuverlässige Produkte und medizinische Dienstleistungen anzubieten. HCY hat in den vergangenen Jahren bereits an WHO, MAYO Clinic, MGI, DDC, Yale University, Qorvo, Quanterix, Thomas Scientific, SD Biosensor, Cardinal Health, Cleveland Clinic, Mars Petcare & LumiraDx usw. geliefert.

Das vorherige: Der nächste:

Verwandte Empfehlungen

Erweitern Sie mehr!